Hauptmenü

Wer in einem Testament nicht bedacht worden ist, findet Trost in dem Gedanken, dass der Verstorbene ihm vermutlich die Erbschaftsteuer ersparen wollte. 

(Sir Peter Ustinov, *1921; †2004, britischer Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur )

Sowohl Erbschaft als auch Schenkung unterliegen der Steuerpflicht.

Grundvoraussetzung für das Entstehen von Erbschaft- und/oder Schenkungsteuer ist die persönliche und die sachliche Steuerpflicht. 

Liegen die Voraussetzungen für eine Steuerpflicht vor, müssen Erbschaftsteuer und/oder Schenkungssteuer gezahlt werden. Andernfalls begeht der Erbe eine Steuerhinterziehung.


Ihre Ansprechpartner im Erbschaftssteuerrecht

Burkhardt Jordan

RechtsanwaltFachanwalt für ErbrechtFachanwalt für Steuerrecht

Anna Lesiak*

RechtsanwältinFachanwältin für Erbrecht

Dr. Susanne Selter*

RechtsanwältinFachanwältin für Strafrecht



Copyright 2018 Jordan Fuhr Meyer · Inhalt dieser Seite: Erbschaftsteuerrecht  Sitemap · Impressum

Zentralruf: 0234-338 53-124
E-Mail-Adresse: info(at)erbrecht24.com

STANDORTE:
BOCHUM · DORTMUND · DUISBURG · DÜSSELDORF · ESSEN · KÖLN · MARSBERG